Einsatz
Erstellt am  20. November 2015
MIt der Meldung „Verkehrunfall/Unbekannte Situation“ wurden wir um kurz vor Neun Uhr am Abend alarmiert. Bereits auf der Anfahrt zur Gerätehalle, konnte die Unfallstelle erkannt werden. Ein PKW, von Seefeld kommend, fuhr frontal auf die Verkehrinsel auf, die sich auf Höhe des Brunnerhofs und dem Kloster befindet. Dabei kollidierte das Auto mit einem Straßenschild und einer Straßenlaterne die sich auf der Verkehrsinsel befanden. Durch die Wucht des Aufpralls drehte sich das Auto und kam entgegen der Fahrtrichtung zum Stillstand. Da niemand verletzt wurde, beschränkten sich unsere Arbeiten auf das Absichern, grobes Reinigen der Unfallstelle und auf die Regelung des Verkehrs. Besondere Gefahr ging von der beschädigten Straßenlaterne aus, da hier die Energiekabel freigelegt wurden und weiterhin unter Strom standen. Die Kabel wurden von den Gemeindemitarbeitern, welche auch Mitglieder der Feuerwehr sind, wieder gesichert. Nach dem Abtransport des beschädigten Fahrzeuges konnten die vor Ort verbliebenen Kameraden die Straße wieder für den Verkehr freigeben und ins Gerätehaus einrücken.

Quelle Bilder: www.zeitungsfoto.at

stop view
/
      ozio_gallery_fuerte
      Ozio Gallery made with ❤ by joomla.it