Einsatz
Erstellt am  16. Mai 2014
Brand in Wohnung, Wohngebäude lautete der Alarmierungstext den die Kameraden am Freitag den 16.05.2014 um ca. 23:50 per Pager erhielten. Am Einsatzort eingetroffen konnte recht schnell Brand Aus gegeben werden, da der Brand bereits teilweise durch die Bewohner selbst und herannahende Nachbarn gelöscht werden konnte.
Der Brand selbst wurde durch eine unbekannte Zündquelle ausgelöst. Dabei entzündete sich die Sauerstoffleitung einer Hilfsbeatmung.
Der ATS-Trupp kontrollierte vor Ort noch mittels Wärmebildkamera den Brandraum. Anschließend rückten alle Kameraden wieder in das Gerätehaus ein.

Von der FF-Scharnitz waren am Einsatz das TLF, das LFA-B, das BLF sowie 23 Mann beteiligt.