Einsatz
Erstellt am  30. November -0001

Am Sonntag den 19.2.2012 um 9:52 wurden die Feuerwehr Scharnitz zu einem Gebäudebrand im Ortsteil Gießenbach gerufen. In einem zur Zeit unbewohnten Wohnhaus entstand im Elektroverteiler ein Kabelbrand.  Ein Atemschutztrupp konnte den Brand rasch löschen. Anschließend wurde das Gebäude mittels Druckbelüfter rauchfrei gemacht. Mittels Wärmebildkamera wurden das Gebäude und das Dach nach Glutnestern durchsucht.

Die Feuewehr Scharnitz rückte um kurz nach 11:00 wieder ins Gerätehaus ein.

stop view
/
      ozio_gallery_fuerte
      Ozio Gallery made with ❤ by joomla.it