Einsatz
Erstellt am  10. April 2018
Am Nachmittag des 10. April 2018 wurde die FF Scharnitz zu einem Fahrzeugbrand auf der B177 alarmiert. Vor Ort wurde unter schweren Atemschutz sofort mit Löscharbeiten bzw. mit dem Abklemmen der Batterien begonnen da es sich wahrscheinlich um einen Kabelbrand handelte. Besonders Acht zu geben war auf den eingebauten Gastank des Campers. Die Situation konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden und die Kameraden rd. 1 Stunde später in das Gerätehaus einrücken. Bei dem Brand kam es nur zu Sachschäden. Im Einsatz standen 11 Mann sowie das TLF und das LFA-B.

ozio_gallery_jgallery
Ozio Gallery made with ❤ by joomla.it