Bewerb
Erstellt am  05. August 2014

Unter Beobachtung interessierter Zuschauer und Abordnungen der Feuerwehren stellte sich um 18:30 die erste Gruppe der Herausforderung.
Die Kameraden absolvierten als erste Feuerwehr in Tirol diese Leistungsprüfung.
Die Abnahme unterteilt sich in einen theoretischen sowie einen praktischen Teil.
Im theoretischen Abschnitt sind von der Mannschaft die Positionen von 3 Beladungsgegenständen bei geschlossen Fahrzeug zu benennen, die Beiden Gruppenkommandanten müssen zusätzlich einen schriftlichen Test ablegen.
Im anschließenden praktischen Teil ist ein simulierter Verkehrsunfall, mit einer unter dem Fahrzeug eingeklemmten Person abzuarbeiten. Es gilt die Verkehrsabsicherung, die Beleuchtung, einen Brandschutz sowie natürlich die Bergung der Verletzten Person durchzuführen. Diese Aufgaben müssen in einem vorgegebenen Zeitfenster absolviert werden.
Beide Gruppen konnten die Leistungsprüfung erfolgreich ablegen.
 
Ein Dank an unseren Lugi und seinem Team für die ausgezeichnete Bewirtung.
 
Für die korrekte und faire Bewertung ein Dank an Gerd Nagiler und sein Bewerterteam.
 
Anwesend:
 
Bürgermeisterin Isabella Blaha
Vizebürgermeister Bernhard Vonmetz
 
BFK OBR Reinhard Kircher
BFKSTV BR Lorenz Neuner
BFI OBR Michael Neuner
Landesbewerbsleiter ABI Jörg Degenhart
OBI Christian Ihrenberger
BI Franz-Heinz Heiss
AK HBI Markus Gapp
OBI Martin Gapp
Lorenz Hornsteiner (Feuerwehr Mittenwald)
Abordnung aus dem Bezirk Reutte
Abordnung aus dem Bezirk Imst

Bilder: LM Maximilian Neuner
Ausführlicher Bericht auf der Homepage des Berzirksverbandes.

stop view
/
      ozio_gallery_fuerte
      Ozio Gallery made with ❤ by joomla.it