Bewerb
Erstellt am  22. Oktober 2016


Unter Beobachtung interessierter Zuschauer und Abordnungen der Feuerwehren stellten sich 20 Kameraden der Freiwiiligen Feuerwehr Scharnitz am 22.Oktober um 15:00Uhr der Herausforderung :
,, Feuerwehrleistungsabzeichen Technische Hilfeleistung in Silber - Form B ''
Die Kameraden absolvierten dieses Abzeichen als erste Feuerwehr in Tirol.

Die Abnahme unterteilt sich in einen theoretischen sowie einen praktischen Teil.
Im theoretischen Abschnitt sind von der Mannschaft die Positionen von 3 Beladungsgegenständen bei geschlossen Fahrzeug zu benennen, die beiden Gruppenkommandanten müssen zusätzlich einen schriftlichen Test ablegen. Die beiden Maschinisten mussten auch noch spezielle Fragen vom Mannschaftsfahrzeug beantworten.

Im anschließenden praktischen Teil ist ein simulierter Verkehrsunfall, mit einer unter dem Fahrzeug eingeklemmten Person abzuarbeiten. Es gilt die Verkehrsabsicherung, die Beleuchtung, einen Brandschutz sowie natürlich die Bergung der Verletzten Person durchzuführen. Diese Aufgaben müssen in einem vorgegebenen Zeitfenster absolviert werden. Bei dem Silbernen Abzeichen werden, anders wie beim Bronzenen, die Einteilungen , wie zum Beispiel Rettungstruppführer, von jedem Kamerad gezogen.
Beide Gruppen konnten die Leistungsprüfung erfolgreich ablegen.

Insgesamt erhielten 17 Kameraden das Abzeichen in Silber und 3 Kameraden das Abzeichen in Bronze.
 
Für die korrekte und faire Bewertung ein Dank an Gerd Nagiler und sein Bewerterteam.

Links:
http://www.bfv-ibk-land.at/Technische_Leistungspruefung_in_Scharnitz

{oziogallery 309}
Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich